Schwieriger wird es, wenn wir wie in der  folgenden Einstellung, vor  dem blauen Fahrzeug einparken müssen. Sollte also kein Pkw in dem zweiten  Parkplatz davor stehen, müssen wir  uns einen darin  vorstellen  (blaueLinie) .  Wenn uns das nicht gelingen will, weil das unser Vorstellungsvermögen nicht zulässt, dann empfehle ich, bereits dann das Lenkrad einzuschlagen, wenn wir mit unserem hinteren Rad die erste Markierungslinie des Parkplatzes erreicht haben, der sich vor unserem gewählten Platz befindet. Lieber stehen wir ein paar Zentimeter zu weit weg, als dass wir beinahe anstossen, wie das unsere nächste Animation zeigt.

Wenn wir nicht wie besprochen bereits an der blauenLinie sondern sehr viel später (rote Linie) damit beginnen, ergibt sich die folgende Situation. Wir sollten dann unbedingt sofort stehen bleiben, wenn wir das Gefühl haben, dass es zu Eng werden könnte.

Diese Momente kosten Ihrem Fahrlehrer und dem Prüfer die meisten Nerven!

Was passiert, wenn wir uns, nachdem wir den Führerschein bekommen haben, dazu hinreissen lassen, vorwärts in Parklücken zu fahren?

Eine Seite zurück

weiter